Die Siedlung WeitWohnen ist Teil des Projekts Weitblick der Stadt Solothurn, welche im Westen der Stadt grosse Baulandreserven zur Schaffung von Wohn- und Arbeitsraum einsetzt. siehe auch die Website weitblick-solothurn..

Ein Ziel der Stadt ist es, Menschen unterschiedlichen Alters zu gegenseitigen Unterstützung zusammenzubringen. Ein Quartierzentrum, Cafés und Einkaufsgeschäfte sollen zu einer attraktiven Atmosphäre im neuen Stadtteil beitragen. In der ersten Etappe, für welche wir uns beworben haben, sollen unter anderem Stadthäuser und eine genossenschaftliche Wohnüberbauunt einen ersten baulichen Akzent setzen.

Wir sind zuversichtlich, dass unser zukunftsweisendes und für Solothurn prestigeträchtiges Projekt Akzeptanz finden wird und wir den Zuschlag für eine Baufeld erhalten werden.

Unser autofreies WeitWohnen-Konzept sieht verschiedenste Wohnformen für unterschiedlichste, sich mit der Zeit wandelnde Wohnbedürfnisse vor und darf als eine Pionierleistung gemeinschaftlichen Zusammenlebens für Solothurn bezeichnet werden.

Jung und Alt, Einzelpersonen, Familien und Gruppen werden in einer mit nachhaltigen Baustoffen und nach neusten ökologischen und ökonomischen Standards in schöner zweckmässiger Architektur erstellten Siedlung in nächster Nähe zur Altstadt und einem wunderbaren Naherholungsgebiet ein Zuhause finden.

Unnützes, die Kosten verteuerndes wird weggelassen. Durch die Reduktion auf das Wesentliche wird der Blick frei und weit für Werte, die in unserer hektischen und gewinnorientierten Zeit immer stärker in den Hintergrund rücken müssen - soziale Geborgenheit, Empathie, Solidarität, Mitwirkung. Unser Konzept als pdf.